Männer und Frauen – Klischees auf dem Prüfstand

In Berufsbildern, der Werbung oder in der Mode. Überall trifft man auf Geschlechterstereotypen. Doch treffen die von der Gesellschaft geformten Klischees auch beim Leasing zu?

Bei leasing.de gehen jährlich 18.000 Vergleichs-Anfragen ein. 85 Prozent dieser Anfragen stammen von Männern. Nur 15 Prozent aller Anfragen stammen von Frauen. Leasing ist Männersache, doch Frauen holen auf: Der Anteil, der sich für Leasing interessiert, ist seit 2009 von 9,5 auf 15 Prozent stark gestiegen. Frauen, traut euch und least!

Auch im Straßenverkehr sind die Rollenbilder längst nicht mehr festgefahren. In den 70er-Jahren musste die äußerst beliebte WDR-Fernsehsendung “Der 7. Sinn” noch vor den besonderen Gefahren für und durch Frauen im Straßenverkehr warnen.

Weibliche Pkw-Führer haben heute einen weitaus besseren Ruf. Eine aktuelle Umfrage des Forsa-Instituts kommt sogar zu dem überraschenden Ergebnis: die Mehrheit der Deutschen hält Frauen für die besseren Autofahrer – etwa im Bezug auf Sicherheit und Souveränität. Zahlen aus der Versicherungsbranche stützen das Ergebnis. Die WELT folgert daraus: Frauen fahren sicherer Auto als Männer.

Was gefällt Männer und Frauen beim Leasing?

Doch so sehr sich Frauen- und Männer-Rollen in unserer Gesellschaft annähern – manchen Klischees kann man doch nur zustimmen. Die Werbung des Bierbrauers Heineken macht es vor: Männer freuen sich über Bier, Frauen bevorzugen Kleidung. Wer will da widersprechen?

Auch beim Leasing gibt es große Unterschiede bei den Geschlechter-Präferenzen. Männer neigen überproportional zu Nutzfahrzeugen, Baumaschinen wie Bagger oder Kräne sowie Motorrädern und Schiffen. Das Flugzeug-Leasing ist eine reine Männerdomäne.

Der größte Anteil der Frauen hingegen least aus dem Bereich Medizintechnik. Rund ein Drittel aller Anfragen für Augen-Laser, Diagnosegeräte oder Wartezimmer-Möbel für Arztpraxen kamen von Frauen. Typisch weiblich sind dazu die Bereiche Kommunal-Leasing, Gewerbliche Immobilien und Büroausstattung.

Maenner-Frauen_Anteil_Leasing-Anfragen Männer mögen’s beim Auto exklusiver

Wie steht es um die automobilen Wünsche von Männern und Frauen? Bei Autos stammen 87 Prozent der Anfragen bei leasing.de von Männern, 13 Prozent von Frauen. Tendenziell sind Männer beim Kfz-Leasing im Vergleich zu Frauen an teureren Modellen interessiert. Der durchschnittliche Betrag von Leasing-Anfragen im Kfz-Bereich liegt bei Männern bei 29.000 Euro gegenüber 26.000 Euro bei Frauen. Die gefragteste Frauen-Marke ist dementsprechend Volkswagen vor den drei deutschen Premium-Marken und Peugeot. Die Auswertung bestätigt das Klischee, dass Männer schnelle Autos mit Prestige bevorzugen: Beim männlichen Geschlecht reichen die Marken von BMW bis – Porsche.

Maenner-Frauen_Betrag_Leasing_Autos

Maenner-Frauen_Beliebteste_Auto-Marken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.